Mautstraße über den Ahornboden in die Eng

Landschaftlich einmalig schöne Mautstraße von Hinterriß über den großen Ahornboden in die Eng
Die Fahrt auf der Mautstrasse Hinterriß Eng ist ein Genuß
Die Maut berechtigt zum Fahren der Straße durch den großen Ahornboden

Die Mautstraße von Hinterriss in die Eng
Von Vorderriß bis Hinterriß ist die Fahrt kostenfrei. Wer mit dem Auto oder dem Motorrad weiter zum Ahornboden fahren möchte, benutzt auf den letzten 12 Kilometern in die Eng eine Mautstrasse. Diese ist verglichen mit anderen Mautstraßen preiswert und in den Sommermonaten täglich geöffnet. Mit der Zahlung der Maut darf man dafür auch kostenlos auf allen Parkplätzen entlang der Straße parken.

Parkplätze im Risstal - wo kann man am Ahornboden parken?
Die Parkplätze im Risstal sind nummeriert. Diese Parkplätze sind mit Bezahlung der Maut kostenlos: Parkplatz P4 befindet sich am Eingang des Johannistal (ideal für die Wanderung zur Falkenhütte).
Wir haben die Wanderung bereits unternommen, so schaut es dort aus. Hier die Beschreibung der Falkenhütte Wanderung.

Parkplatz P5 ist in der Nähe der Garberlalm. Parkplatz P6 ist am Beginn des Laliderertal und bietet sich für eine Wanderung zur Laliderer Alm an. Ebenso der Parkplatz P7.
Hier die Beschreibung der Wanderung durch das Laliderertal ab P6.

Am Parkplatz P8 ist der Bereich Hagelhütten. Parkplatz P9 ist der Forstweg zum Plumsjoch hinauf zur Plumsjochhütte. Für die Wanderung auf das Plumsjoch bleiben Sie auf em P8 stehen, dort beginnt der Wandersteig. Mountainbiker starten am P9, wo die Forststraße zur Plumsjochhütte führt.

P10 - Der Ahornboden Parkplatz
Der größte Parkplatz ist schliesslich P10 in der Eng. Dort ist gleich der Wanderweg ins Almdorf Eng. Ein Kutsche wartet auf Besucher, die nicht so gut laufen können. Sie werden in die Engalm gefahren.

Genügend Parkplatz am Ende der Mautstraße in der Eng, der P10 - Wanderparkplatz. Hier beginnt die kleine Wanderung zur Engalm.

Öffnungszeiten Mautstraße Hinterriß Eng
Jedes Jahr pünktlich am 1. Mai wird die Schranke der Mautstraße geöffnet - nein Sie brauchen keine Emails schreiben, auch bei guter Schneelage für eine Skitour zum Hochglück öffnet die Privatstraße nicht früher. Bis zum 1. November ist die Straße in die Eng offen.

Bei der Mautstelle wird die Maut für die Befahrung der Strasse in die Eng bezahlt

Was kostet die Mautstraße in die Eng? - die Preise
Die Preise haben sich geändert. Hier die neuen Mautpreise für die Fahrt über den Ahornboden in die Eng. Fahrräder und Mountainbikes dürfen die Straße nach wie vor kostenlos benutzen.

Tagespreis PKW: EUR 4,50
Tagespreis Motorrad: EUR 3,50
Tagespreis Wohnmobil: EUR 7,00 (Keine Übernachtung möglich)
PKW/Urlaubsgast EUR 6,00 für die Dauer des Aufenthalts
Tagespreis Omnibus: EUR 0,90 pro Fahrgast

Hier der Link zur Orientierung auf der Ahornboden Karte.
Ohne Maut zu zahlen und kostenlos parken können Sie am Wanderparkplatz Hinterriß.

Das ist die Engalm, 10 Minuten Fußweg vom letzten Parkplatz am Ende der Mautstraße

Ausflug am Ahornboden zur Engalm
Wenn Sie bis an das Ende der Mautstraße fahren und am P10 parken, sollten Sie unbedingt in das urige Almdorf hineinspazieren. Dies geht auch gut als kleine Wanderung mit Kinderwagen. Bei einem Familienausflug mit Kindern werden Sie den Spielschatz Eng - dem Almspielplatz bei der Engalm schätzen. So schaut es in der Engalm aus.

Das Karwendel

Die Ahornböden liegen mittendrin im Karwendel - unsere Geheimtipps im Karwendelgebirge

Die Eng

Die Eng mit Engalm und Enger Grund  - Traumplatz am großen Ahornboden

Wundervolle Wanderung

Von Hinterriß durch das Rohntal und Tortal wandern mit viel Karwendel - Kulisse!

Anfrage und Information

Ja, ich möchte zum Ahornboden und suche ein gutes Angebot zum Übernachten.