Skitouren

4.7/5 - (6 votes)

Das sind die Skitouren am Ahornboden und in Hinterriß

Für die Skitour auf den Hochglück heisst es früh aufstehen...
Für die Skitour auf den Hochglück heisst es früh aufstehen…
Skitouren am großen Ahornboden haben im Frühling Saison
Skitouren am großen Ahornboden haben im Frühling Saison

Für eine Skitour zum Ahornboden im Winter?
Der Winter ist eine besondere Zeit im Gebiet des Großen Ahornboden. Wo sich im Sommer viele Menschen in der Natur treffen, ist im Winter Stille. Der Zugang mit dem Auto zum Großen Ahornboden ist im Winter gesperrt, die Mautstraße geschlossen. An einigen Stellen donnern die Lawinen ins Tal, daher wird die Straße im Winter nicht für den Verkehr freigegeben. Die Wände des Karwendelgebirge sind einfach sehr steil. Das begünstigt bei entsprechender Schneelage den Abgang von Lawinen.

Gleichzeitig bietet das zentrale Karwendel einige rassige Skitouren – für echte Bergfreaks! Leichte Skitouren gibt es rund um den Ahornboden nicht. Für Könner eröffnen sich aber einige sehr schöne Möglichkeiten mit den Tourenski, wenn die Lawinensituation passt. Außerdem ist in einigen Winter der Schnee zu knapp, so daß die Zustiege teils zu Fuß mit den Tourenski am Rücken erfolgen müssen.

Über die Jahre hinweg war ich immer wieder einmal im Winter in Hinterriss und habe meine besten Tourenerlebnisse für Skitouren gesammelt. Los geht es mit der wohlbekannten und einfachstenSkitour auf das Schönalmjoch. Natürlich zeige ich dir auch, wie du am besten die bekannteste Skitour auf´s Hochglpück machen kannst. Lass dich inspirtieren.

ACHTUNG: Alle Touren erfolgen auf eigene Gefahr! Achte auf eine gute Skitourenausrüstung, informiere dich über die aktuelle Lawinensituation und eigne dir alle nötigen Kenntnisse mit dem LVS Gerät an. Das Karwendel rund um Hinterriss ist kein Gebiet, um die ersten Spuren im Tiefschnee zu übern und die erste Skitour auszuprobieren.

Schönalmjoch Skitour

So schön - die Schönalmjoch Skitour in Hinterriss
So schön – die Schönalmjoch Skitour in Hinterriss

Welche Skitouren lohnen im Gebiet Hinterriß Eng?

Eingeschränkt sind durch die steilen Felswände die Skitouren-Möglichkeiten am Ahornboden im Karwendel. Rund um den Ort Hinterriß habe ich aber schon Skitouren gefunden. Die bekannteste Skitour startet bei der Siedlung in Hinterriss auf das Schönalmjoch. Es ist eine vom Naturschutz freigegebene Skitourenroute. Der Start der meistbegangenen Skitour im Risstal ist kurz vor dem Ort Hinterriss. Ein Parkplatz ist nahe des Einstiegs. Diese Skitour ist im Winter im Januar und Februar relativ oft begangen und nimmt Rücksicht auf Wald und Wild – halte dich bitte an die offizielle Route:

–> dann hast du es schön auf der Schönalmjoch Skitour.

Rappenspitze Skitour im Rohntal

Die Skitour auf die Rappenspitze

Eine weitere Skitour ab Hinterriß führt durch das Rohntal hinauf auf die Rappenspitze. Dieser Gipfel ist aber sehr anspruchsvoll. Direkt neben der Rappenspitze ist der Hochalplkopf eine relativ leichte Skitour. Insbesondere im Gipfelbereich lohnt sich die Tour wegen der schönen Abfahrt. Allerdings brauchst du genügend Schnee, damit du von oben durch den Bergwald in den Rontalboden fahren kannst. Hier oben sucht der Ausblick seinesgleichen, schau dir mal meinen Film vom Panorama an:

Der Reiseblogger auf Skitour im Rohntal

Mein Tag heute: Skitour im Herzen des Karwendel im Risstal. Traumhaft!Hier die ganze Tour mit Bildern und Tourenbeschreibung:—> http://www.ahornboden.com/was-tun/skitouren/hochalplkopf-hinterriss/

Gepostet von Markus Schmidt am Montag, 5. Februar 2018

Skitour Hinterriss

Die Hinterriß Skitour auf den Hochalplkopf

Na Lust bekommen auf diese Skitour in Hinterriss? Die ganze Tourenbeschreibung für die Hochalplkopf Skitour samt vielen Bildern und Anfahrtsbeschreibung habe ich hier extra auf dieser Seite für euch beschrieben. Start ist in Hinterriss beim Gasthof zur Post, entlang der Sommerroute der beliebten Rontal Tortal Rundwanderung:

—> die Hochalplkopf Skitour in Hinterriss.

Noch mehr Skitouren im Rohntal

Auch gegenüber von der Rappenspitze und dem Hochalplkopf gehen Skitourengeher von der Rontalalm auf den Berg. Eine beliebte Skitour führt auf die Scharte hinauf. Diese Skitour geht aber nur bei sehr guten Verhältnissen. Das Gelände ist unterhalb der Rohntalscharte 40 Grad und steiler. Landschaftlich lohnenswert bei sicheren Schneeverhältnissen ist diese Rundtour: Mit Ski durch das Rohntal hinauf und durch das Tortal hinunter zurück nach Hinterriß. Sie folgt der oben genannten Rundwanderung. Ich kenne sie nur im Sommer. Im Winter hatte ich noch nicht das Vergnügen. Würde mich aber mal reizen – und ich werde sicher berichten, sobald ich dort war.

Hinterriß Skitour auf den Scharfreiter

Skitouren rund um Hinterriß

Zwischen Vorderriß und Hinterriß gibt es bei der Oswaldhütte (im Winter geschlossen) noch eine Skitour im Karwendel. Der Aufstieg führt über die Mooslahneralm zum bekannten Scharfreiter. Zuerst auf dem Forstweg, später durch das freie Berggelände. Für mich ist das eher ein Sommerberg zum Wandern. Es gibt aber viele Skitourenfreunde, die im Winter mit Tourenski auf den Scharfreiter steigen. Am Wochenende sind es extrem viele, die die Skitour auf den Scharfreiter gehen. Oben lockt ein schöner Hang, aber das echte Skivergnügen ist aufgrund der langen Forststraße kurz. Du solltest gleich bei Neuschnee und sicherer Lawinensituation zu dieser Tour aufbrechen! Nach wenigen Tagen ist dieser Gipfel nämlich aufgrund der großen Beliebtheit sehr schnell zerfahren.

Anspruchsvolle Skitour in die Falkengruppe

Anspruchsvolle Hinterriss Skitour - auf´s Falkenkar
Anspruchsvolle Hinterriss Skitour – auf´s Falkenkar

Das Falkenkar ist nur für echte Könner möglich. Steil ist der Zustieg und nicht immer leicht. Oben hast du aber im Kar tolle Möglichkeiten auf deiner Skitour. Aufgrund der Ausrichtung nach Norden kannst du hier oben selbst noch im Juni auf Skitour gehen! Start ist am Parkplatz P4, hinuter zum Rißbach, über die Brücke und dann links dem breiten Weg folgen (im Winter ist hier die Karwendelloipe). Dieser folgen und rechts hinauf in Richtung Johannestal. Bei der nächsten Weggabelung links halten und du erreichst den Einstieg ins Falkenkar. Nicht ganz trivial zu finden und genügend Schnee nötig, um rechts von der Steilwand durch den Wald hinauf zu kommen.

Hochglück Skitour

Die Hochglück Skitour - im Frühling ein Traum
Die Hochglück Skitour – im Frühling ein Traum

Skitour von der Engalm auf den Hochglück

Wenn ihr unbedingt direkt am Ahornboden eine Skitour gehen wollt gilt: Die Tour der Touren ist der Hochglück. Du startest direkt mit den Tourenski in der Eng und spurst vom bekannten Dorf der Eng Alm ins steile Karwendel. Es ist eine klassische Frühlingstour! Der Frühling bietet insgesamt bessere Bedingungen für Tourengeher am Ahornboden gegenüber dem Hochwinter. Wenn in der Nacht die Schneefelder fest frieren und die Lawinengefahr gering ist, kann man in der Früh perfekt für eine Skitour aufbrechen.

Die bekannteste Skitour rund um Hinterriss und Eng ist die Hochglückscharte – auch als Hochglück Skitour bekannt. Rund 1200 Höhenmeter sind zu gehen. Für die meisten Tourengeher ist das der Saisonabschluss einer langen Skitourensaison – schliesslich ist der Ausgangspunkt in der Eng mit dem Auto erst ab 01.05. erreichbar – die Mautstraße Hinterriss Eng öffnet nicht früher. Wenn du das Skitourenvergnügen bereits im April haben willst, musst du mit den Tourenski am Rücken ganz früh am Morgen mit dem Fahrrad in die Eng fahren. Bis Hagelhütten geht es auf jeden Fall, je nach Winter und Schneehöhen ist die Straße Richtung mehr oder weniger aper.

–> Hier die Beschreibung zur Hochglück Skitour.

Gamsjoch Skitour

Skitour vom Ahornboden zum Gamsjoch

Einige Alpinisten steigen bei sicherer Schneelage auch auf das Gamsjoch mit Tourenski auf. Durch die steile Rinne geht es dabei von der Eng hinauf (zu Fuß, weil im Frühling kein Schnee mehr), um dann auf der anderen Seite Richtung ins Laliderertal abzufahren und über das Hohljoch hinauf und zur Engalm hinunter zu fahren. Mit 16 Kilometern und mehr als 1600 Höhenmetern keine Tour für den gemütlichen Skitourengeher. Ich habe diese Skitour noch nicht gemacht. Landschaftlich sicher interessant, jedoch nur bei sicheren Verhältnissen ratsam und mit der nötigen Erfahrung und vor allem Kondition!

Johannestal Skitour

Johannestal Skitour - vom Rißtal sanft ansteigend in der schönen Winterlandschaft
Johannestal Skitour – vom Rißtal sanft ansteigend in der schönen Winterlandschaft

Keine richtige Skitour im üblichen Sinn – mit viel Vergnügen bei der Skiabfahrt – das erwartet dich im Johannestal. Hier im Johannestal dominiert eher das Naturerlebnis der Winterlandschaft und die Tourenski ermöglichen dir diesen Zugang in das winterliche Karwendel. Denn zu Fuß bräuchtest du schlichtweg zu lange. Mit Tourenski bist du schneller und kannst das Johannestal gut erleben. Es ist ein langes Seitental vom Risstal, das sanft ansteigend bis zum Kleinen Ahornboden führt. Start der Skitour ist beim ehemaligen Herzoglichen Alpenhof, wo ein Parkplatz im Winter ist.

Von hier folgst du der im Winter gesperrten Mautstraße bis zum Abzweig Richtung Falkenhütte beim Parkplatz P4. Du querst über die Brücke den Rißbach und steigst dann rechts hinauf zur Johannestal Klamm. Schön ist es hier oben.

 Skitour Hinterriß : Das sind die gefrorenen Wasserfälle in der Johannestal Klamm
Skitour Hinterriß : Das sind die gefrorenen Wasserfälle in der Johannestal Klamm

Hinter der Klamm geht´s weiter ins Tal hinein. Verstehst du bei den Bildern, warum ich diese „Skitour“ hier vorstelle? Das Wintererlebnis ist grandios. Kilometerlang ohne große Steigung.

Skitour Hinterriss durch das Johannestal

Skitour Urlaub im Karwendel

Skitourenurlaub in Tirol im Karwendelgebirge

Nimm dir ein paar Tage Zeit und spar dir die tägliche Fahrerei! Außerdem musst du weniger früh aufstehen, wenn du nicht die lange Anreise einrechnen musst. Diese Skitouren im Karwendelgebirge kannst du perfekt im Rahmen eines mehrtägigen Urlaubs genießen. Bei der Planung musst du schauen, die Hütten rund um den Ahornboden haben ausnahmslos geschlossen.

Geöffnet hat im Winter nur der Gasthof zur Post in Hinterriß. Er liegt gut und bietet sich als Ausgangspunkt, zum Übernachten, Essen und Trinken an.

–> hier zur Vorstellung des Gasthof zur Post in Hinterriß.

Hinterriss Skitouren merken

Lust bekommen auf den wilden und ruhigen Winter im Karwendel? Neben diesen Skitouren sind das meine Wintertipps am Ahornboden. Merk dir diese Tipps für deinen nächsten Tag in den Bergen oder deine Urlaubsplanung. Such dir einen dieser Pins aus und merke ihn dir auf Facebook. So können deine Freunde die tollen Bilder auch sehen und du findest diese Tipps schnell wieder, wenn du Zeit für den Ausflug hast. Du kannst den Beitrag auch direkt in dein Postfach mailen oder deinen Freunden eine WhatsApp mit dem Link schicken – so finden sie diese Bilder auch. Klicke einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!