Karwendelmarsch rund um den Ahornboden

Früh aufstehen, auf die Karwendelmarsch Strecke und dafür die frühen Sonnenstrahlen im Karwendel sehen
Die Karwendelmarsch Route führt auch über den kleinen Ahornboden

Trail Running Veranstaltung am Ahornboden
Jedes Jahr findet rund um den Ahornboden die bekannteste Trail Running Veranstaltung des Karwendel statt - der Karwendelmarsch. An einem Tag Ende August laufen bis zu 2500 Teilnehmer von Scharnitz in die Eng. Wer noch Kraft hat, läuft weiter bis an den Achensee. Für die restlichen Teilnehmer ist bei der Engalm Schluss und es geht mit Bussen weiter.

Die Strecke des Karwendelmarsch
Los geht es in Scharnitz am Eingang der Karwendeltäler. Zuerst laufen die Karwendelmarsch-Teilnehmer kilometerlang ohne großen Höhenunterschied durch das Karwendeltal. Dann wird es steiler: Die meisten Höhenmeter gilt es unterhalb des Karwendelhauses zu laufen.

Vom Karwendelhaus geht es dann hinunter zum kleinen Ahornboden. Ein Traumort - für den beim Laufevent keine Zeit bleibt. Hier haben die Teilnehmer bereits 24 Kilometer des Karwendelmarsch gegangen.

Zwischen kleinen Ahornboden und großen Ahornboden
Vom kleinen Ahornboden geht es schnell hinauf zur Falkenhütte, der nächsten Verpflegungsstation. Die Falkenhütte glänzt mit einer wunderbaren Aussichtslage auf die Lalidererwände - und die bekannte Herzogkante.

Aber auch hierfür ist keine Zeit: Mit Auf und Ab geht es im Laufschritt unter den Lalidererwänden weiter zum Hohljoch. Ab hier laufen die Teilnehmer hinunter in die Eng zur Engalm. Die Füße brennen nach 35 Kilometern. Deswegen ist hier am großen Ahornboden auch das Ziel für die kurze Distanz des Karwendelmarsch.
Wer möchte, kann eine Ahornboden Übernachtung buchen und hier noch ein paar Tage ausruhen, nach dem anstrengenden Tag. Die bekannte Engalm lohnt sich allemal.

Vom großen Ahornboden nach Pertisau an den Achensee
Die Profis unter den sportlichen Läufern nehmen das letzte Stück unter die Laufschuhe: Vom großen Ahornboden führt der Aufstieg über die Binsalm in Richtung Lamsenjoch. Via Gramai-Hochleger führt der Karwendelmarsch zur Gramaialm. Ab hier heisst es Zähne zusammenbeissen: Die letzten 8 Kilometer gehen bergab. Gut 150 Höhenmeter führen hinaus nach Pertisau.
Die gesamte Strecke des Karwendelmarsch beträgt 52 Kilometer.

Die Karwendelmarsch Route für jedermann?
Die Anstrengung ist sehr groß und nur sehr trainierten Bergläufern zu empfehlen. Wer die schöne Landschaft in Ruhe erleben möchte, kann einen Großteil der Laufstrecke bei einer mehrtägigen Wanderung von Hütte zu Hütte erwandern. Die bekannte Karwendeltour verläuft auf einem Großteil der Route.

Karwendeltour

3 Tage Hüttenwanderung rund um den Ahornboden: Die beliebte Karwendeltour, von Hütte zu Hütte wandern im Karwendel

Ahornboden wandern

Diese Wanderungen gefallen uns am großen Ahornboden in der Eng zwischen Lamsenjoch, Hohljoch und Plumsjoch im Karwendel

Die schönsten Hütten im Karwendel

Diese Hütten und Almen rund um den Ahornboden lohnen sich zum Wandern und Mountainbiken

Das Karwendel

Die Ahornböden liegen mittendrin im Karwendel - unsere Geheimtipps im Karwendelgebirge

Die Eng

Die Eng mit Engalm und Enger Grund  - Traumplatz am großen Ahornboden