Zur Falkenhütte mountainbiken im Karwendel

Beeindruckende Mountainbiketour im Karwendel zur Falkenhütte

Vom Rißtal auf die Falkenhütte biken
Eine landschaftlich wunderschöne Mountainbiketour beginnt im Rißtal beim Gasthof zur Post in Hinterriß. Wer hier für einen Mountainbikeurlaub wohnt, schiebt das Mountainbike in der Früh aus der Fahrradgarage und fährt los. Alle anderen Mountainbiker können in Hinterriß parken und hier auf das Fahrrad steigen. Entlang des Rißbach geht es hinein in das Tal in Richtung großer Ahornboden.

Am Parkplatz P4 zweigt der Mountainbikeweg zur Falkenhütte ab. Es ist eine offizielle MTB Route, die mit der Nummer 454 ausgeschildert ist. Von der Teerstraße geht es ab und hinunter an den wilden türkisgrünen Bach. Über die Brücke kann man ihn problemlos queren. Nun beginnt der Aufstieg. Auf der Forststraße hier der Beschilderung folgen - nicht entlang des Wanderwegs durch die Klamm. Schon einige Mountainbiker wollten hier abkürzen und es kam zu schweren Unfällen, auch mit Todesfolge. Besser auf dem breiten Forstweg mit dem Mountainbike ins Johannistal fahren.

Auf diesem Forstweg geht die Mountainbiketour in Richtung kleiner Ahornboden und Falkenhütte
Der Blick zurück durch das Tal, rechts die Falkengruppe - so heißen diese markanten Spitzen im Karwendel

Die Forststraße in Richtung Falkenhütte ist in sehr gutem Zustand. So läßt es sich angenehm hinauf kurbeln und nebenbei die Landschaft geniessen. Mit jedem Höhenmeter werden am Ende des Johanistales die bekannten Laliderer Wände sichtbarer. Unterhalb der Schwarzlackenhütte - einer privaten Hütte, nicht bewirtschaftet - ist ein toller Rastplatz am Bergbach. Hier können durstige Mountainbiker auch an den Bergquellen rechts des Wegs die Trinkflasche mit Wasser aus dem Karwendel auffüllen.

Danach geht es weiter hin Richtung Berg. Einige Serpentinen weiter oben kommt die Abzweigung. Links zur Falkenhütte, rechts zum kleinen Ahornboden und zum Karwendelhaus. Wer genügend Kraft hat, sollte den kleinen Umweg machen, mit ca. 1 Stunde hin und zurück. Der kleine Ahornboden ist ein schöner Platz im Karwendelgebirge.

So schaut es am kleinen Ahornboden im Karwendel aus
Die uralten Ahornbäume mit dem blauen Himmel und den grauen Bergspitzen
Der Rastplatz mit Brunnen am kleinen Ahornboden

Über den kleinen Ahornboden zur Falkenhütte biken?
Ob mit oder ohne Zwischenstopp am kleinen Ahornboden, Sie fahren den gleichen Anstieg hinauf zur Falkenhütte. Die direkte Wegverbindung ist nur ein Wanderweg mit groben Steinen und für Mountainbiker verboten - aufgrund der Menge an Wanderern, die hier die Karwendeltour wandern, macht dies auch wirklich Sinn.

Bei der Ladizalm im Karwendel
Die Höhenmeter hinauf zur Ladizalm sind nochmal ganz gut zu fahren. Die Steigung ist in Ordnung. Bei den rustikalen Hütten der Ladizalm steigen viele Biker ab. Erst die Idylle in den Bergen auf sich wirken lassen, danach weil der Anstieg von der Ladizalm zur Falkenhütte wirklich steil ist. Im Frühsommer blüht hier ein Meer von Blumen. Im Juli kommen die Kühe auf die Alm. Die Muskeln schmerzen, aber es ist nicht mehr weit zur Falkenhütte.

Im Juni blüht der Enzian recht zahlreich neben der MTB Route im Karwendelgebirge
Bei der Ladizalm mountainbiken in Hinterriß, links die Herzogkannte - das Matterhorn im Karwendel
Das Ziel der Tour: Die Falkenhütte im Karwendelgebirge

Die Bergkulisse wird immer gewaltiger. Die Lalidererwände rücken immer näher. Die Herzogkante wirkt im Abendlicht besonders schön. Wenn Sie das sehen, verstehen Sie, warum so viele Mountainbiker diese Tour mit dem Mountainbike lieben. Bei diesem Anblick lassen sich auch die letzten Höhenmeter hinauf zur Falkenhütte treten.

Von Hinteriß im Rißtal bis zur Falkenhütte sind es knapp 1100 Höhenmeter, mit einer einfachen Wegstrecke von 15 Kilometern. Beim Besuch des kleinen Ahornboden kommen rund 150 Höhenmeter dazu. Die Route ist auf eigene Gefahr zu befahren. Eine sehr tolle Tour mit dem Mountainbike, die seinesgleichen sucht!

Sie wollen mehr über das schöne Gebiet wissen?
Hier die Details zu den Ahornböden.
Und natürlich auch über das schöne Karwendelgebirge.

Mountainbiken beim Ahornboden

Diese Mountainbiketouren lohnen sich im Gebiet Vorderriß Hinterriß Eng, am kleinen und großen Ahornboden im Karwendel

Ahornboden wandern

Diese Wanderungen gefallen uns am großen Ahornboden in der Eng zwischen Lamsenjoch, Hohljoch und Plumsjoch im Karwendel

Die schönsten Hütten im Karwendel

Diese Hütten und Almen rund um den Ahornboden lohnen sich zum Wandern und Mountainbiken

Das Karwendel

Die Ahornböden liegen mittendrin im Karwendel - unsere Geheimtipps im Karwendelgebirge

Die Eng

Die Eng mit Engalm und Enger Grund  - Traumplatz am großen Ahornboden

Anfrage und Information

Ja, ich möchte zum Ahornboden und suche ein gutes Angebot zum Übernachten.