Karwendel Hütten rund um den Ahornboden

Die Lamsenjochhütte beim Lamsenjoch im Karwendel
Urige private Hütte oberhalb der Eng: Die Binsalm
Auf dem Weg vom großen Ahornboden an den Achensee liegt die Plumsjochhütte

Übernachten in den Karwendel Hütten rund um den Ahornboden
Die Hütten und Almen im Karwendel sind aufgrund ihrer landschaftlich einmaligen Lage besonders schön zum wandern und mountainbiken. Alle Hütten sind nur in den Sommermonaten bewirtschaftet. eine der Hütten ist im Winter durch einen Wirt geöffnet. Aufgrund der steilen Berge und der Lawinen geht das nicht. Solltest du Winter-Hütten suchen, findest du hier im Karwendel Reiseblog eine Übersicht, welche Hütten im Winter im Karwendel geöffnet sind.

Zurück zu den im Sommer geöffneten Hütten rund um den Ahornboden: Neben den bekannten Hütten der Engalm direkt am großen Ahornboden, gibt es rund um den großen Ahornboden und den kleinen Ahornboden Schutzhütten zum Übernachten. Teils sind es private Hütten, die für Wanderer und Mountainbiker ein Nachtlager anbieten. Meist sind es aber Hütten des Alpenverein.

Hütten beim Kleinen Ahornboden

Hütten im Karwendelgebirge rund um den kleinen Ahornboden
Bekannt sind die beiden Hütten beim kleinen Ahornboden. Da ist einmal das Karwendelhaus und dann noch die beliebte Falkenhütte. Zum Karwendelhaus kommst du entweder von Hinterriß über das Johannistal und dem kleinen Ahornboden oder über das Karwendeltal von Scharnitz aus. Beide langgestreckten Täler sind ideal mit dem Mountainbike zu fahren - und auch sehr bekannt dafür. Die Falkenhütte ist von der Lage eine der schönsten Hütten im Karwendel! Ein Wanderweg verläuft von der Eng hinauf, alternativ geht auch das Laliderertal oder das Johannistal. Das Johannistal ist auch der Zubringer mit dem Mountainbike zur Falkenhütte.

Hütten beim Großen Ahornboden

Hütten im Karwendelgebirge rund um den Großen Ahornboden
Vom Großen Ahornboden geht ein Weg hinauf zum Lamsenjoch. Über diesen kommst du auf die Binsalm und die Lamsenjochhütte. Es ist ein breiter Weg, den man wandern kann. Die Lamsenjochhütte liegt in einer besonders beeindruckenden Kulisse unterhalb der schönen Lamsenspitze. Sportliche Mountainbiker treten auf dem teils steilen und vor allem sehr grob geschotterten Weg auch auf dem Mountainbike hinauf. Es ist eine offizielle Mountainbiketour - und auch ausgeschildert. Etwas entfernt vom Großen Ahornboden gibt es in diesem Gebiet noch die Gramaialm, die Plumsjochhütte und auch die Tölzer Hütte.


Tölzer Hütte

Auf die Tölzer Hütte wandern, mehrtägige Karwendel Hüttenwanderung - die König Ludwig Karwendeltour

Lamsenjochhütte

Die Lamsenjochhütte - Schutzhütte unter der Lamsenspitze zwischen Wolfsklamm und Ahornboden

Plumsjochhütte

Die beliebte Plumsjochhütte: Hütte im Karwendel zwischen Hinterriß und Ahornboden

Falkenhütte

Die Falkenhütte in einmaliger Lage unterhalb der Lalidererwände zwischen Karwendelhaus und Eng

Karwendelhaus

Von Scharnitz zum Karwendelhaus mountainbiken, ab Hinterriß über den kleinen Ahornboden wandern

Wo übernachten am Ahornboden?

Unsere Tipps zum Übernachten zwischen Hinterriß und Eng rund um den Ahornboden: Alpengasthof Eng, Engalm und Gasthof zur Post in Hinterriß.

Das Karwendel

Die Ahornböden liegen mittendrin im Karwendel - unsere Geheimtipps im Karwendelgebirge

Die Eng

Die Eng mit Engalm und Enger Grund  - Traumplatz am großen Ahornboden