Die Lage des Ahornboden

Der große Ahornboden und der kleine Ahornboden befinden sich im Tiroler Karwendelgebirge. Hier oberhalb in der Googlekarte kann man sich gut orientieren. Für die Anreise ist diese Karte sehr gut, zum Wandern, Mountainbiken und E-Biken im Sommer bzw. für Skitouren, Rodeln und Langlaufen im Winter, solltest du aber eine Karte mit einem 1:50.000 Maßstab dabei dabei haben. Am besten als physische Karte, denn nicht überall im Karwendel hast du ein Handynetz, um die Karte im Internet anschauen zu können. Und wenn du mehrere Tage unterwegs bist, hast du vielleicht keinen Strom mehr am Navigationsgerät. Spätestens dann, bist du für eine Freizeitkarte aus Papier dankbar!

---> Das Gebiet rund um den Ahornboden ist auf dieser Karte vom Ahornboden

Weiter geht es mit den Informationen zur Anreise an den Ahornboden:

Anreise Großer Ahornboden - Anfahrt in die Eng

Anfahrt mit dem Auto aus Deutschland zum Ahornboden
Aus Deutschland kommt man über München via Autobahn und Landstrasse zum Ahornboden. Die Fahrtzeit ab München beträgt eine gute Stunde.
Die Anfahrt aus Bayern in die Eng zum großen Ahornboden: Von München auf der A8 in Richtung Salzburg. Bei der Autobahnausfahrt Holzkirchen abfahren und auf der Landstrasse B13 nach Bad Tölz. Im Isartal hinauf über Lenggries an den Sylvensteinspeichersee. Hier auf der deutschen Alpenstrasse B307 nach Vorderriss und Hinterriss. Ab Hinterriß auf der Mautstrasse bis zum Ende, hier ist die Eng.

Mit dem Auto aus Italien, Frankreich und der Schweiz zum Ahornboden
Aus Italien und der Schweiz fährt man via Innsbruck nach Seefeld und über das bayerische Mittenwald. Von hier nach Krün und in Wallgau, dann über die Mautstrasse nach Vorderriss. In Vorderriss rechts der Strasse ins Risstal nach Hinterriss folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ahornboden: Mit Bahn und Bus
Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hinterriss und den Ahornboden ist beschränkt möglich. Von München Hauptbahnhof gibt es zahlreiche Zugverbindungen nach Bad Tölz und Lenggries. Vom Bahnhof in Lenggries geht es nur noch mit dem Bus weiter. In den Sommermonaten zwischen Mitte Juni und Mitte Oktober verkehrt ein öffentlicher Bus von Bad Tölz zum Ahornboden.

Der sogenannte Bergsteigerbus hält in Hinterriss, von wo aus man zum kleinen Ahornboden wandern kann. Die letzte Bushaltestelle im Risstal befindet sich direkt am großen Parkplatz am Ende der Mautstraße beim großen Ahornboden.

---> hier der Busplan für die Fahrt zum großen Ahornboden.

Mit dem Bus aus dem Inntal rund um Schwaz zum Ahornboden
Ebenfalls in den Sommermonaten zwischen Juni und Oktober verkehrt ein Bus des örtlichen Tourismusverband Silberregion Karwendel zwischen dem Großraum Schwaz (Inntal) und dem Risstal. Er hält ebenfalls beim großen Ahornboden und in Hinterriss für eine Wanderung zum kleinen Ahornboden. Eine Reservierung ist erforderlich: 0043 5242 63240.
Eine öffentliche, tägliche Buslinie aus Innsbruck und dem Inntal oder dem Achensee gibt es nicht!

Mit dem Bus aus Mittenwald, Krün und Wallgau zum Ahornboden
Ebenfalls nicht täglich, aber öfter verkehrt der Bus aus dem Isartal ins Rißtal zum Ahornboden. In den Sommermonaten fährt drei Mal pro Woche ein Bus aus dem bayerischen Karwendel zum Ahornboden. Montag, Mittwoch und Freitag startet der Bus in Mittenwald und fährt über Krün und Wallgau ins Rißtal. Abfahrt in Mittenwald um 10.25 Uhr, Krün um 10.40 Uhr und Wallgau um 10.45 Uhr. Zurück ist man gegen 18.00 Uhr.

Adresse Ahornboden

Zur besseren Orientierung hier noch die Adresse des großen Ahornboden für das Navi:
großer Ahornboden, Risstal Landesstraße, 6215 Eng, Österreich

Hier ist der Link zum Google Routenplaner: Einfach die Abreiseadresse eingeben und man findet den kürzesten Weg zum Ahornboden auf dem Bildschirm - das Ziel Ahornboden ist bereits hinterlegt:
---> der Google Routenplaner zum Ahornboden.

Ahornboden in Bayern oder in Tirol?
Kuriosum bei der Anreise: Der Ahornboden liegt in Tirol, kann aber mit dem Auto, Motorrad oder Bus nur über die Straße aus Bayern ab Vorderriss erreicht werden. Das letzte Stück hinter Hinterriss in die Eng zum großen Ahornboden ist eine Mautstraße.

---> Hier die Informationen zu den aktuellen Mautpreisen der Straße in die Eng

 

 

Das Karwendel

Die Ahornböden liegen mittendrin im Karwendel - unsere Geheimtipps im Karwendelgebirge

Die Eng

Die Eng mit Engalm und Enger Grund  - Traumplatz am großen Ahornboden